Ich steh, knie, fleh vor ihm -

doch nur Blicke strafen mich

Ich hasse, liebe, ignoriere ihn -

doch nur seine Schläge foltern mich

Ich denk an ihn, vergess ihn, bemerk ihn oder nicht -

doch nur seine Worte hassen mich

Ich spring, tauch und schwimm für ihn -

doch nur seine Gefühle verletzen mich

Ich brauche, verlasse, missachte ihn -

doch nur seine Ignoranz gibt mir zu verstehen, was zählt

Ich singe, spreche, schweige ihn an -

doch nur sein Verstand schreit mich an, dass ihm alles was ich tu, total gleichgültig ist!

13.5.07 12:00
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de